Kerstin Brätsch hat vom Hochsauerlandkreis den August-Macke-Preis 2014 erhalten.

Wir zeichnen diejenigen aus, die die Zukunft in sich tragen“.
Mit diesen Worten beschrieb 2005 der Gründungsdirektor des Museums für moderne Kunst (MMK) in Frankfurt am Main und mehrmaliges Mitglied der Jury des August-Macke-Preises, Jean Christophe Ammann, die Ausrichtung des Preises, der nach dem in jungen Jahren verstorbenen Künstler benannt ist.

Kerstin Brätsch hat vom Hochsauerlandkreis den August-Macke-Preis 2014 erhalten

Verleihung des August-Macke-Förderpreises 2015